Das Studienhaus

Die Zimmer

Die Zimmer im Studienhaus sind voll möbliert und bieten dabei noch genügend Raum für eine individuelle Einrichtung. Zur Einrichtung gehört ein Schrank, ein Bett, ein Schreibtisch, ein kleiner Tisch, ein Regal und zwei Stühle. Die Zimmer sind zwischen 14 und 20 qm groß. In jedem Zimmer gibt es Anschlüsse für Telefon und Fernseher. In allen Zimmern gibt es WLAN und DSL vom Haus aus, und das Angebot ist im Preis inbegriffen.

Die Lage

Das Evangelische Studienhaus liegt im Stadtteil Stötteritz im Südosten von Leipzig. Mit der Straßenbahnlinie 4 ist die Innenstadt in etwa 20 Minuten erreichbar, wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, ist eingeladen den Rekord von 11 Minuten bis zum Augustusplatz zu unterbieten :o) Alles was man zum Leben braucht findet man in Stötteritz. Es gibt unter anderen drei Supermärkte, eine Post, eine Apotheke, verschiedene Ärzte und mehrere Restaurants. Auch weitere kleine Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Studienhaus. Nicht zu vergessen ist natürlich die Stötteritzer Marienkirche, die auch noch sonntäglichen Spätaufstehern die Möglichkeit bietet, einen Gottesdienst zu besuchen. (Der Rekord liegt hier bei 19 Sekunden bis zur Kirche).

Altar der ESH-Kapelle mit Osterkerze

Der Hausspruch

„Darum macht euch gegenseitig Mut und helft einander im Glauben weiter, wie ihr es ja auch jetzt schon tut.“

Die Bibel – 1. Thessalonicher 5, Vers 11; Neue Genfer Übersetzung

Dieser Vers steht in diesem Kapitel als Bindeglied zwischen der Aufforderung von Paulus an die Gemeinde in Thessaloniki, bereit zu sein für das Wiederkommen Christi und seine Empfehlungen für das Leben in der Gemeinde. Die Gemeindeglieder sollen sich gegenseitig Mut machen und den Grund dafür gibt Paulus im Vers davor an: „Christus ist ja für uns gestorben, damit wir, wenn er wiederkommt, für immer mit ihm leben.“ Zum einen soll sich die Gemeinde an das erinnern, was Jesus Christus bereits für sie getan hat. Zum anderen soll sie mit Erwartung vorausschauen auf seine Rückkehr und ihre Glieder sollen sich bis dahin gegenseitig ermutigen.


Dieser Vers spricht auch heute zu einer Gemeinschaft wie unser Haus sie auch ist. Auch wir, als Evangelisches Studienhaus, wollen auf das schauen, was Christus für uns am Kreuz getan hat. Aber auch der Blick nach vorn ist wichtig; der Blick auf den Tag an dem er kommt um alles zu richten und alles Unrecht zu beseitigen. Bis dieser Tag kommt wollen wir uns gegenseitig ermutigen. Das Leben in dieser Zeit der Erwartung ist nicht leicht. Dieses Haus soll ein Ort sein, an dem man in der Gemeinschaft Halt finden kann. An dem man nicht allein durch schwere Zeiten muss, sondern diese gemeinsam bestreitet. An dem wir einander helfen können, selbst in den dunkelsten Stunden, unseren Blick auf Christus zu richten. Wie wir es ja auch jetzt schon tun, wollen wir uns gegenseitig Mut machen und einander im Glauben weiterhelfen.

Das Seniorat

Für das Sommersemester 2020 gewählter Senior: Nikolas Georgiades.

Für das Sommersemester 2020 gewählte Versammlungsleiterin: Charlotte Lange.

Fotos aus dem Haus

Das Kleingedruckte

Miete: je nach Größe des Zimmers (20-23 m²) zwischen 208 € und 239,20 € (warm, inklusive Nebenkosten, Internet) für ein Einzelzimmer in einer WG.

Besondere Appartments ausserhalb einer WG:

Einzelappartments(28m²/29m²) : 291,20€/301,60€; Doppelappartements (32m²): 332,80 €